Loading...

talk-de@openstreetmap.org

[Prev] Thread [Next]  |  [Prev] Date [Next]

Re: [Talk-de] Hoehe unter dem Meer? - WAS: building:t ype - Ergänzung Martin Koppenhoefer Tue Feb 21 03:00:56 2012

Am 21. Februar 2012 00:17 schrieb Bernhard Weiskopf <[EMAIL PROTECTED]>:
> Wie tagged man eigentlich Höhen (z. B. Vulkanhügel) unter dem Meer?
> Ich würde hier ebenfalls die Oberfläche des Festlands nehmen, die Zahlen
> sind dann negativ. Oder ist per Definition hier "height = 0"? Wie gibt man
> dann die Wassertiefe an?


Ich bin mir nicht sicher, ob sich dazu schon jemand Gedanken gemacht
hat. Für "ele" ist die Lage klar: einfach den richtigen Wert nehmen
(d.h. wenn unterhalb von Null dann eben mit negativem Vorzeichnen, die
Nullebene ist in WGS84 ja zweifelsfrei definiert). "height" macht m.E.
keinen Sinn, da käme ja hier höchstens für die "Meereshöhe" in Frage,
und das klingt auch auf Deutsch nicht gerade sinnvoll, oder?

Im Wiki findet sich "depth" für die Tiefe (im Wiki nur ein "Stummel")
und so ein ellenlanges "seamark"-tag, das keine praktische Bedeutung
hat: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Water_Depth
Warum Wassertiefen grundsätzlich mit Seezeichen zu tun haben soll (und
also in diesem Namespace gelandet sind), finde ich nicht einleuchtend.

http://taginfo.openstreetmap.org/keys/depth gibt es immerhin 810 mal
weltweit und ist verteilt.
http://taginfo.openstreetmap.org/keys/fresno_lot_depth#overview stammt
wohl aus einem Import, ist nicht im Wiki beschrieben und findet sich
nur an einer räumlich eng umrissenen Stelle im Westen der USA.
http://taginfo.openstreetmap.org/search?q=seamark%3Adepth is bisher
reines Wunschdenken, die Spezialtags gibt es gar nicht und selbst der
einfache "Haupttag" kommt gerade 3 mal vor

Gruß Martin

_______________________________________________
Talk-de mailing list
[EMAIL PROTECTED]
http://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de